Verleihung des Felix Chorpreises beim Apfelfest

Die Turnhalle der Kita war am vergangenen Mittwoch gut gefüllt. Viele Eltern waren gekommen, um den Musikvortrag der Kitakinder zu sehen. Alle Kinder, selbst die Kinder aus der Krippe, haben wirklich toll gesungen und musiziert. Die ein oder anderen Eltern wischten sich verstohlen eine Träne der Rührung aus den Augen.

 

Ein besonderes Highlight nach der musikalischen Darbietung war die Verleihung des Felix, ein Preis des Deutschen Chorverbandes für Kitas mit hervorragender musikalischer Kindererziehung. Die Kita Mäuseburg ist stolz darauf, eine von 9 Felix Kitas in Brandenburg zu sein. Sowohl die Musikaufführung als auch die Verleihung des Felix zeigt, wie hochwertig die Musikerziehung in der Kita Mäuseburg ist. Wir danken den Erzieherinnen für dieses Engagement.

 

Im Anschluss an das Fest gab es wie immer ein riesiges Kuchenbuffet mit lauter leckeren selbstgebackenen Kuchen. Besonders beliebt bei den Kleinen war unsere Tombola. Wir hatten reichlich Preise und selbst das allerletzte Los konnten wir verkaufen. Abends um 17 Uhr sah unser Stand wie geplündert aus, nur noch ein paar Trostpreise und Luftballons waren noch übrig. Auch die Bastelstände der Erzieherinnen wurden gestürmt. Es wurden Drachen, Apfelketten, Apfelmännchen und viele weitere tolle Dinge gebastelt.

 

Der Förderverein ist stolz auf die Einnahmen von knapp 500 Euro an diesem Tag.

 

Fussnote: "Felix - Ein Qualitätszeichen als Anerkennung und Ansporn
für tägliches und kindgerechtes Singen und Musizieren im Kindergarten." www.dcvg.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0